Grazer Lesekreis - ONLINE ÜBER ZOOM am 30.11.2021

Zeit:
17:00 - 19:00
Beschreibung:

Liebe Lesefreund:innen!

Diesmal widmen wir uns dem Roman "Flucht nach Patagonien" der Schriftstellerin und Architektin Jana Revedin.

Darum geht es im Buch: "Ich liebe Anfänge. Anfänge erfüllen uns mit Erstaunen." Eugenia Errázuriz.

Februar 1937: Eugenia Errázuriz, die einflussreichste Kunstmäzenin der Pariser Moderne, hat die Karrieren von Coco Chanel, Pablo Picasso und Blaise Cendrars gefördert. Jetzt lädt sie den jungen jüdischen Innenarchitekten Jean-Michel Frank auf eine Reise nach Patagonien ein. Sie hat ihr gesamtes Vermögen in den Bau des ersten Grand Hotels der Anden investiert, das ihn weltweit bekannt machen soll. In Wahrheit ist dieses Projekt am südlichsten Ende der Erde aber ihre gemeinsame Flucht aus Europa, das sie von Hitler und dem Nationalsozialismus bedroht sieht. Als die beiden aus nach Paris zurückkehren, ist die Welt eine andere ...

Jana Revedin erzählt die Geschichte einer außergewöhnlichen Freundschaft zwischen Paris, Patagonien und New York.

Viel Spass beim Lesen und auf ein baldiges Wiedersehen! Ihr könnt gerne auch  - online - vorbeikommen, wenn ihr das Buch nicht gelesen habt.

 

Hier ist der Zoom-Link für das Meeting: 

Thema: Lesekreis - Zoom Meeting von Irmgard Unger-Eisele

Uhrzeit: 30.Nov..2021 05:00 PM Amsterdam, Berlin, Rom, Stockholm, Wien

Zoom-Meeting beitreten
https://zoom.us/j/98037459576?pwd=STdaTlJ6OGp6QjVGbGtxaUhtb2htUT09

Meeting-ID: 980 3745 9576
Kenncode: G9S6Hp

 

Anmeldeschluss:
29.11.2021
Abmeldeschluss:
29.11.2021
Veranstaltet von Gruppe: