ABGESAGT: Russisch Essen im Feuervogel am 20.01.2022

Ort:
1090 Wien, Alserbachstraße 21
(Google Maps)
Zeit:
18:00 Uhr
Beschreibung:

Das ukrainische und russische Volk ist sehr traditionsbewusst, gesellig und gastfreundlich. Dies drückt sich auch in ihrer Küche aus. Man sitzt gerne mit Freunden oder Gästen zu Tisch und genießt es ausgiebig zu essen und zu trinken.
Die russische Küche ist sehr vielfältig, das große Land beherbergt viele Volksgruppen und jede hat ihre eigenen Spezialitäten. Dazu gehören etwa Sibirische Pelmeni, gekochte Kartoffeln, Hering, Gewürzgurken und nicht zuletzt Blinies mit Obers (in noblen Restaurants werden sie mit schwarzem oder rotem Kaviar serviert). Natürlich darf bei guten Speisen auch der echte russische Wodka nicht fehlen. Lachs ist ebenfalls eine russische regionale Spezialität. Auch eingelegte Pilze werden gerne gegessen.

Seit 1923 steht Ihnen das Restaurant Feuervogel für einen angenehmen Abend zur Verfügung.

Der Gastronom bietet neben a la Carte auch ein kleines "Kreml Dinner" bestehend aus Vorspeisenteller oder klassischen Borschtsch, einer Auswahl aus 6 Hauptspeisen (Fleisch oder Fisch oder Vegetarisch), Salatteller und feinen Desertvariationen um € 39,50

Treffpunkt: Direkt im Lokal

Kosten: eigenen Konsumation

Anfahrt: U4 Friedensbrücke, Bim Linie 5 und D, Bus 40A - nahe Julius Tandler Platz

Teilnahme nur möglich: 2 G+, geimpft oder genesen und PCR getestet

Anmeldeschluss:
17.01.2022
Abmeldeschluss:
17.01.2022
Veranstaltet von Gruppe: