Die Völlerei am 16.10.2019

Ort:
Brunnengasse 69, 1160 Wien
(Google Maps)
Zeit:
19:00-22:00
Beschreibung:

Allein schon der Name lockt zu einem Besuch.

Und nachdem 10 Rockies zur gleichen Zeit die südsteirischen Schmankerl degustieren, wollen wir es uns auch in Wien gut gehen lassen 

Auf Empfehlung eines Mitglieds probieren wir einmal dieses Lokal mit vorarlberigischen Nuancen (Frastanzer Bier, Brennsüpple mit Graukäseknödel...). ;-)

Ein Auszug aus einer Lokalkritik in der Presse:

Eventmanagerin Diana Fritz und Brauhund-Betreiber Lukas Lang haben das Lokal behutsam renoviert. Die Holzvertäfelung und Resopaltische wurden behalten, die Bar mit grünen Kacheln verkleidet, kleine Tonic-Flaschen mit Palmzweigen schmücken derzeit die Tische. In der Küche steht Philipp Hauer, der zuvor im Roten Bären gekocht hat. Eine Speisekarte gibt es hier nicht.

Stattdessen eine Tafel, die der freundliche Herr einfach zum Tisch stellt. Je zwei Suppen, Vorspeisen, Hauptspeisen und Desserts, mehr braucht es nicht. Wirklich alles klingt sehr verlockend – und ist es auch. Die Hühnerlebercreme (7 Euro) ist eine feine Vorspeise, die darauf hinweist, warum dieser Lokalname gewählt wurde. Ebenso das Brennsüpple mit Graukäseknödel (5 Euro), die gut gewürzt ist und Durst auf Bier macht. Praktischerweise gibt es hier Frastanzer Bier vom Fass. Günthers Kasnudeln (10,50 Euro) kommen offenbar direkt vom Markt, immerhin verkauft hier die Kärntnerei ihre Kasnudeln. In der Völlerei kommen sie mit blanchiertem Mangold daher. Auch gut. Und zum Glück nicht jene Exemplare, die den anschließenden Verdauungsschnaps obligatorisch machen. Eine Wucht aber ist das unglaublich mürbe Ochsenwangerl mit Spargel und Mangold (18 Euro). Ein gutes Wirtshaus, das sich auch traut, ein bisschen modern zu sein.

Datum und Zeit: Mittwoch, 16.10.2019 von 19:00 - 22:00 

Ort: Restaurant Die Völlerei, Brunnengasse 69, 1160 Wien, Eingang Lokal Yppenplatz

Treffpunkt: Wir treffen uns direkt im Lokal, ein Tisch für 9 Personen ist auf „Wolfgang“ reserviert.

Wegbeschreibung: U6, Josefstädterstraße, Friedmanngasse und dann rechts in die Brunnengasse bis zum Yppenplatz

Kosten: persönliche Konsumation

Nähere Infos: Link zum Lokal

 

 

Anmeldeschluss:
15.10.2019
Veranstaltet von Gruppe:
Kontakt: