Kunsthistorisches Museum - Sonderausstellung Jan van Eyck am 02.10.2019

Ort:
Maria-Theresien-Platz, 1010 Wien
(Google Maps)
Zeit:
16:00
Beschreibung:

Jan van Eyck, um 1390-1441, Schöpfer des virtuos gemalten Genter Altars, in einer Kabinettausstellung mit einigen seiner ca. 20 erhaltenen Werke, bietet einen Einblick in die Kunst und Kultur zur Zeit Philipps des Guten, als die Burgundischen Niederlande im 15. Jhdt eine kulturelle Blütezeit erlebten.

Er signierte seine Werke mit "Als ich can" = so wie ich vermag, als einer der ersten Künstler nördlich der Alpen, die signierten, mit Motto tatsächlich der Einzige.

Sonderführung kostenfrei!

Treffpunkt in der Halle um ca.15:45

Jeder besorgt sich die Eintrittskarte selbst und kann sich bis zur Führung frei bewegen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Anmeldeschluss:
30.09.2019
Abmeldeschluss:
30.09.2019
Veranstaltet von Gruppe:
Kontakt: