Citytrip: "ZAGREB Insider" 12.-15.09. am 12.09.2019

Zeit:
07:45
Beschreibung:

Wir wagen es! Das Reisebüro Klug Touristik organisiert eine Kurier-Leserreise nach Zagreb und wir haben dafür Plätze reserviert.
Gut zu wissen: Für die Grazer gibt es eine Zustiegsmöglichkeit um 10:00 Uhr

Es wird eine Zagreb-Reise „von innen“, denn unser Reiseleiter ist Uwe Mauch, der als Kurier Journalist und Autor mit seiner Familie in Wien und Zagreb lebt und einen Zagreb-Führer geschrieben hat. Es erwarten uns neben den touristischen Attraktionen auch Insider-Plätze und Geschichten aus erster Hand. Hier ein Abriss über das Programm, die Details sind im Anhang zu finden.

1.Tag: Am Morgen startet Ihre Busfahrt ab Wien in Richtung Süden. Am frühen Nachmittag haben Sie bereits die kroatische Grenze erreicht. Neben einer Mittagsrast besuchen Sie das Neandertaler-Museums in Krapina. In der Region wurden mehr menschliche Überreste gefunden als im deutschen Neandertal. Die Geschichte des Urmenschen von Krapina ist ebenso spannend wie die Geschichte seiner Erforschung. Das Museum in Krapina zählt zu den modernsten und eindrucksvollsten Museen in Kroatien. Anschließend weiter durch die wunderschöne kroatische Zagorje, ein sanft-hügeliges Gebiet das stark an die Südsteiermark erinnert, und über den bekannten Wintersportort Sljeme nach Zagreb. Zimmerbezug, Abendessen im Hotel.

2.Tag: Nach dem Frühstück beginnen Sie mit Ihrer geführten Erkundungstour. Erster Schwerpunkt ist das „grüne Hufeisen“, ein U-förmiges Park- und Gebäude-Ensemble aus der Jahrhundertwende, das etwas an die Wiener Ringstraße erinnert. Die Fassaden der Repräsentativbauten sind in schönbrunnergelb und/oder vom Jugendstil Otto Wagners geprägt. Hier spielt sich der innerstädtische Alltag der Stadtbewohner ab. Sie hören von den Zagreber Schülern Otto Wagners und lernen deren Jugendstil-Interpretationen kennen. Auch erfahren Sie wie sich in Zagreb der Übergang vom alten Jugoslawien zur Europäischen Union vollzogen hat. Weitere Stationen sind der Botanische Garten, die Zagreber Oper, der Blumenplatz und der Hauptplatz, auf dem die Kroaten im Jahr 1991 ihre Unabhängigkeit gefeiert haben. Den freien Nachmittag können Sie ganz nach Ihren eigenen Vorstellungen gestalten. Abendessen im Hotel, Nächtigung.

3.Tag: Der Vormittag ist der Zagreber Oberstadt gewidmet, die sich aus zwei Städten auf benachbarten Hügeln entwickelt hat: der Kirchenstadt auf dem Kaptol mit dem Stephansdom und der historisch gewachsenen Handwerkerstadt Gradec. Sie sehen den Sabor, das kroatische Parlament, die Markuskirche sowie zahlreiche schöne Patrizierhäuser. Am Nachmittag statten Sie dem Zagreber Friedhof, Mirogoj, einen Besuch ab. Auf einem Hügel gelegen und von Arkaden umrahmt, zählt er zu den schönsten Friedhöfen Europas. Auch hier haben die Architekten Anleihe bei ihren Lehrern in Wien genommen. Vom Mirogoj geht es weiter via Samobor, dem „Baden von Zagreb“, zur Weinstraße Plešivica, um dort die ausgezeichneten Weiß- und Rotweine sowie lokale Spezialitäten zu verkosten und dann den Samstagabend gemütlich ausklingen zu lassen. Für eine letzte Nächtigung Rückfahrt zu Ihrem Hotel in Zagreb.

4.Tag: Den freien Sonntag Vormittag sollten Sie gemütlich angehen. Bummeln Sie über den kleinen Flohmarkt auf dem Britanski trg, oder beobachten Sie bei einem Kaffee das lebhafte Treiben in der Zagreber Flaniermeile Tkalciceva oder flanieren im beliebten Stadtgarten Maksimir, der an die Wiener Prater Hauptallee erinnert und neben dem Zoo auch mit einem Schweizerhaus aufwarten kann. Am Nachmittag geht es schließlich per Bus zurück nach Wien.

Leistungen: Fahrt im österr. Komfortbus • Unterbringung in einem 4* Hotel in Zagreb • DZ Bad/Dusche, WC • 3x Frühstück, 2x Abendessen im Hotel • Kroatisches Spezialitätenessen & Weinverkostung an der Plešivica-Weinstraße • 4-tägige Reisebegleitung durch KURIER-Redakteur Uwe Mauch • Zagreb-Stadtführer von Uwe Mauch (4. Auflage 2018, Trescherverlag) • alle Transfers & Ausflüge lt. Programm • KLUG touristik Reiseleitung ab/bis Wien.

Datum und Zeit: 12. Bis 15. September 2019

Treffpunkt Wien: Ort folgt! 07:45 Uhr, Abfahrt ist um 08:00
Treffpunkt Graz: Wir treffen uns um 09:45 Uhr bei der Raststätte Kaiserwald, Abfahrt ist um 10:00 Uhr

Kosten: 469 Euro pro Person im Doppelzimmer (EZ-Zuschlag: 99 Euro)
Wichtig: Die Reise bezahlt bitte jedeR direkt beim Reisebüro. Für uns sind 10 Plätze sind bis 06.08. reserviert, daher bitte bis 05.08 den Betrag beim Reisebüro begleichen. 😉


Nächste Schritte:

  1. Alle TeilnehmerInnen schreiben ein e-mail mit Namen, Adresse, Telefonnummer und Einzel- bzw. Doppelzimmer-Wunsch an das Reisebüro. Daraufhin erhalten sie die Reiseunterlagen und die weiteren Infos. Selbstverständlich kannst du beim Zimmerwunsch auch angeben, dass du mit jemandem aus der Community im DZ sein möchtest.
  2. Bis 5. August sollte die Einzahlung der Anzahlung auf die Reise erfolgt sein. An dem Tag telefoniert Brigitte mit dem Reisebüro und so haben wir noch einen Tag, um ev. Unklarheiten zu lösen ;-).
  3. Wir organisieren im August ein Treffen unter den Angemeldeten, damit man die ReisegefährtInnen der Rocking Community vorher kennen lernt.

Daher bitten wir dich, eine e-mail mit deinem Namen, Adresse und Telefonnummer sowie Zimmer-Wunsch zu schreiben an:

Frau Sabine Loidolt unter s.loidolt@klugtouristik.com
Betreff: Anmeldung Zagreb-Reise The Rocking Community

Wir freuen uns auf einen super Citytrip!

 

 

Anmeldeschluss:
03.09.2019
Veranstaltet von Gruppe:
Kontakt: