ABGESAGT: ABSAGE! Bring your Friends! Erzählcafe - Geschichten aus dem Leben von Maria Toffano. am 17.06.2019

Ort:
Cafe Ministerium, Georg Coch-Platz 4,1010 Wien
(Google Maps)
Zeit:
15:00-17:00
Beschreibung:

Bringe eine Freundin, einen Bekannten oder jemanden aus der Familie mit! Die Begleitung nimmt kostenlos teil. ;-)

Das Erzählcafe haben einige von euch schon besucht. Es ist eine Form der Biografiearbeit, die ermöglicht, Vergangenes anzunehmen, die Gegenwart zu bejahen und sich positiv auf die Zukunft einzulassen.

Diesmal wird das Erzählcafe in einem anderen, sehr spannenden Format stattfinden:

- Eine Erzählerin lässt uns ausführlich an ihrem Leben teilhaben

- in der darauffolgenden Pause können die ZuhörerInnen die Gelegenheit nutzen, um sich über das Gehörte auszutauschen und in Bezug auf das eigene Leben zu bringen

- nach der Pause folgen Fragen an die Erzählerin und ggf eine Diskussion über Zeitgeschichte, Zeitgeist und wie es damals so war.  

Als Erzählerin dieses Nachmittags habe ich Maria Toffano eingeladen. Sie ist Gruppenleiterin bei den Rockies und hat uns bereits schöne Stunden mit Theater und Kultur beschert.

Ihr Erzähltitel lautet: 

In Donaufeld gelandet ...

Maria, italienische Staatsbuergerin lebt seit fast 23 Jahren in Wien. Sie ist mit Jim, einem Amerikaner, verheiratet und ist in einer kleinen internationalen Organisation beschäftigt, seit Kurzern Teilzeit.

Bevor Sie nach Wien gekommen ist, hatte sie ihre Kindheit und Jugend, aufgrund des Berufes ihres Vaters, in vielen verschiedenen Ländern verbracht. Es waren sehr erfahrungsreiche Jahre, aber auch schwierige Zeiten durch den ständigen Wechsel von Orten, Sprachen, Schulen und des Freundeskreises.

Maria findet es spannend, für diese Veranstaltung ihr Leben durchzugehen und euch etwas davon zu erzählen.

Maria und ich freuen sich über euer reges Interesse und Teilnahme - und auf eine inspirierende, aufschlussreiche, unterhaltsame Veranstaltung!

 

 

Anmeldeschluss:
11.06.2019
Abmeldeschluss:
11.06.2019
Veranstaltet von Gruppe:
Kontakt: