Reparatur-Café Spezial mit Workshops am Nachmittag! am 23.05.2019

Ort:
1080 Wien, Florianigasse 24
(Google Maps)
Zeit:
13:00-18:00
Beschreibung:

Eine gerissene Lieblingskette, ein gebrochenes Armband - unsere Bijou-Reparateurin hilft. Dein Lieblingspullover hat ein Loch, die Katze hat sich auf deinem Kleid die Krallen gewetzt (Miauuuuu...)- unsere Kunststopferin weiss Rat. Repariert werden außerdem elektrische Kleingeräte und auch andere Dinge des Alltags. Als Richtwert für die Größe gilt: Sie müssen in der Hand getragen werden können.

Aus Anlass der Tage der Nachhaltigkeit gibt es diesmal ein besonders attraktives Programm mit zusätzlichen Workshops und Infos:

  • 13:00-15:00 und 15:00-17:00
    Roland Tappeiner wird über Autarkie erzählen und zeigt uns im Anschluss, wie man aus verschiedenen Bauteilen eine kleine Photovoltaikanlage bauen kann, um selbst Strom zu erzeugen und sein Handy zu laden.

  • 13:00-18:00
    Beratung zu Energiethemen und Abfallvermeidung im Alltag

  • 16:00-18:00
    Christa Hanel wird uns das Kunststopfen näherbringen und mit uns das ein oder andere Loch stopfen.

  • 16:00-18:00
    Olivia Padalewski von IMPACT EARTHLINGS und Antonia Dimas vom energie & reparatur café stellen mit euch gemeinsam Do-It-Yourself Putzmittel und Naturkosmetika her. Es wird die Möglichkeit geben, gemeinsam Allzweckreiniger, Geschirrspülmittel und Körperpeeling zu erzeugen. Dazu bitte drei kleine Schraubbehälter (ca. 250 ml) mitbringen sowie einen Unkostenbeitrag von 3€ für die Materialien.

Wie immer gilt: Für eine erfolgreiche Reparatur gibt es keinerlei Garantie, aber in der Vergangenheit wurde - ohne Ersatzteile - eine Erfolgsquote von etwa 60% erreicht.

Ort: Wiener Hilfswerk Nachbarschaftszentrum Florianigasse 24, 1080 Wien
Erreichbarkeit:
- Bus 13A, Theater in der Josefstadt und 6 Minuten Fußweg
- Str.bahn 2, Lederergasse und 9 Minuten Fußweg
- Str.bahn 43/44, Lange Gasse und 11 Minuten FUßweg.
- U2 Rathaus und 14 Minuten Fußweg


Zeit: Die Termine sind normalerweise am vorletzten Donnerstag des Monats.

Die Veranstaltung ist öffentlich und steht Community-Mitgliedern kostenlos zur Verfügung. Freiwillige Spenden an das Hilfswerk sind möglich. Um eine Überbelastung zu vermeiden ist eine Anmeldung 
erforderlich (max 10 Leute). Ich ersuche um eine vorherige Bekanntgabe des zu reparierenden Gerätes und um eine kurze Fehlerbeschreibung, um die Chancen einschätzen zu können.

Da die Kunststopferin und die Bijou-Reparateurin nicht immer kommen können, rufe ich sie bei solchen Wünschen vorher gerne an.

Für meine Rückmeldungen brauche ich die Telefonnummer der angemeldeten TeilnehmerInnen.

Ich freue mich auf euren Besuch!

Veranstaltet von Gruppe:
Kontakt: